Diplomstudium Bühnengestaltung

Zulassung zum Diplomstudium Bühnengestaltung

© Foto: Studierende des Instituts 11

Die Zulassung zum Diplomstudium Bühnengestaltung setzt die positive Absolvierung einer Zulassungsprüfung voraus. Die Zulassungsprüfung besteht aus zwei Teilen.

Die Zulassungsprüfung kann wahlweise entweder im Juni (Anmeldeschluss: 3. Juni) oder im September (Anmeldeschluss: 3. September) für jedes Studienjahr abgelegt werden.

 

Siehe hier für das erforderliche Sprachniveau bei Bewerbung/Zulassung.

 

1.       Teil:

Vorlage einer Mappe mit eigenständigen künstlerischen Arbeiten einschließlich Bühnenbild- und Kostümentwürfen zu einem selbst gewählten Stück sowie eine schriftliche Ausarbeitung der dazugehörigen Interpretation.

Folgende Fragen sind außerdem zu beantworten und der Mappe beizulegen:

  • Wodurch kamst du auf die Idee, Bühnengestaltung zu studieren?
  • Welche Vorstellungen verbindest du mit dem Berufsbild BühnenbildnerIn?
  • Außerdem ist der Mappe ein Lebenslauf beizulegen. 

 

Abgabe der Mappe: Die Mappe ist fristgerecht und am besten gleich nachdem du die Online-Anmeldung* zur Zulassungsprüfung durchgeführt hast, direkt am Institut für Bühnengestaltung abzugeben: Institut 11, Leonhardstrasse 82-84, A-8010 Graz, Zi. 105 oder Zi. 302. Gerne kannst du die Mappe auch per Post einreichen. Hier bitte unbedingt das Datum des Poststempels (spätestens 3. Juni oder 3. September) beachten! 

Danach erhältst du rechtzeitig eine schriftliche Verständigung, ob deine Arbeiten positiv bewertet wurden und du zum zweiten Teil der Zulassungsprüfung antreten darfst.

*Hier findet sich ein Podcast für die Online-Anmeldung.

 

2.       Teil:

Sechsstündige Klausurarbeit zum Nachweis der künstlerischen Eignung: Bildnerische Darstellung zu gestellten Themen, einschließlich eines selbst gewählten Werkes aus den Sparten Musiktheater, Sprechtheater, Tanztheater oder Musical. Benötigte Materialien sind selbst mitzubringen.

Die Zulassungsprüfung gilt als bestanden, wenn beide Teile positiv absolviert wurden.

Wichtig: Nach der bestandenen Zulassungsprüfung bist du noch nicht automatisch zum Studium zugelassen – es muss unbedingt persönlich in der Studien- und Prüfungsabteilung (Palais Meran, Leonhardstrasse 15, EG) die fristgerechte Inskription erfolgen! Siehe hierzu auch "Wie werde ich zum Studium zugelassen?"

 

Weiterführende Informationen:

 

  • Die aktuellen Zulassungsprüfungstermine findest du rechtzeitig hier.
  • Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Online-Anmeldung zur Zulassungsprüfung findest du hier.
  • Die aktuellen Fristen für die Zulassung zum Studium findest du rechtzeitig hier.
  • Informationen zu Kosten, Stipendien und Beihilfen an der KUG findest du hier.
  • Hier findest du weitere Informationen zum Start ins Studium an der KUG
  • Bei Fragen rund um deine Studienplanung und deinen Studienbeginn an der KUG kannst du dich gerne ans Welcome Center wenden. Frage auch nach unserer „Guest-Audition“!

Wohin kann ich mich wenden?