Rechtliche Grundlagen

Gesetze und Verordnungen

 

Was sollte ich zum Universitätsgesetz 2002 wissen?

 

Der II.Teil des Universitätsgesetz idgF enthält alle Bestimmungen zum Studienrecht:

  • 1. Abschnitt (§§ 51-53): Allgemeine Bestimmungen
  • 2. Abschnitt (§§ 54-58): Studien
  • 3. Abschnitt (§§ 59-71): Studierende
  • 4. Abschnitt (§§ 72-79): Prüfungen
  • 5. Abschnitt (§§ 80-86): Bachelorarbeiten, Diplom- und Masterarbeiten sowie Dissertationen
  • 6. Abschnitt (§§ 87-89): Akademische Grade
  • 7. Abschnitt (§ 90): Nostrifizierung
  • 8. Abschnitt (§§ 91-92): Studienbeitrag
  • 9. Abschnitt (§ 93): Sonderbestimmungen

 

 

Was sollte ich zu Studienbeihilfen und anderen Studienförderungsmaßnahmen sowie zu Studienbeiträgen wissen?

 

  • Das Studienförderungsgesetz 1992 idgF regelt Ansprüche von Studierenden aus Österreich sowie für gleichgestellte AusländerInnen und Staatenlose auf Studienbeihilfe, Kostenbeiträge, Zuschüsse, Stipendien usw.
  • Die Studienbeitragsverordnung 2004 idgF regelt die Einhebung des Studienbeitrags (und damit gemeinsam einzuhebenden Beiträgen gemäß HSG 1998) sowie Erlass und Rückerstattung des Studienbeitrags.
  • Eine kurze Information zu diesen Themenbereichen ist auch hier zu finden.

 

 

Welche weiteren Gesetze und Verordnungen könnten rund um mein Studium eventuell noch interessant sein?

 

  • Übersicht des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung

Insbesondere:

 

 

Regelungen der KUG

 

Wo finde ich die zentralen Vorschriften der KUG?

 

Gemäß Universitätsgesetz 2002 idgF erlässt jede Universität durch Verordnung (Satzung) die erforderlichen Ordnungsvorschriften im Rahmen der Gesetze und Verordnungen selbst.

Satzung der KUG

Studienrechtliche Bestimmungen nach Maßgabe des II.Teiles des Universitätsgesetzes 2002 idgF finden sich im 3. Abschnitt "Studienrecht" ab Seite 23 (§§ 52-76 der Satzung der KUG).

 

 

Wie ist mein Studium geregelt?

 

Alle Regelungen für die einzelnen Studien sind in den Curricula festgelegt. Darin finden sich unter anderem auch die Qualifikationsprofile und Stundentafeln, aus denen sich die Semesterempfehlungen für Lehrveranstaltungen erkennen lassen.

Die Curricula sowie auch gesondert die Qualifikationsprofile und die Stundentafeln finden sich in der Übersicht zum Studienangebot an der KUG.

 

 

Welche Regelungen gibt es im Bereich Frauenförderung und Geschlechtergleichstellung?

 

Frauenförderungsplan

Richtlinie "Geschlechtergerechtes Formulieren in Schriftstücken der KUG"