Wo kann ich studieren?

Foto: © Wenzel | Unger | Nier

Kurzinformation zur KUG

Regionaler Auftrag - internationale Ausrichtung

Mehr als 50% der Studierenden an der KUG kommen aus dem Ausland. Sie stammen aus etwa 70 verschiedenen Ländern und fördern eine kulturelle Vielfalt und ein kreatives Klima an der KUG. Die geografische Lage der KUG verbindet einmalig österreichische Tradition in Musik und darstellender Kunst mit dem kreativen Potential Ost- und Südost-Europas. Während man in Graz, der traditionsreichen und zugleich aufbruchsbereiten Hauptstadt des Bundeslandes Steiermark und der zweitgrößten Stadt Österreichs, alle Vorzüge des Studierendenlebens mit seinen zahlreichen kulturellen Angeboten genießen kann, entdeckt man die schönsten Überraschungen dort, wo man sie nicht vermutet: Mitten in der Natur, zwischen Wien und Graz, liegt der Standort Oberschützen - ein idealer Ort für intensives Studieren und Üben, weitab von Hektik und Lärm.

  • Hier sind Bilder der KUG zu finden.

 

 

Studienorte der KUG

Wo ist Graz und wo ist Oberschützen?

Karte

Informationen zum Standort Graz 

Am Studienstandort Graz stehen Studierenden neben einer optimalen Infrastruktur wie der unkomplizierten Buchungsmöglichkeit von Überäumen, dem Instrumentenverleih, ausreichenden EDV-Räumen und PC-Terminals sowie einem umfangreichen Bestand der Bibliothek und Mediathek zahlreiche Aufführungsorte zur Verfügung: Der traditionsreiche Florentinersaal, das multifunktionale Theater im Palais (TiP), der avantgardistische "CUBE" sowie das im Jahr 2009 eröffnete MUMUTH (Haus für Musik und Musiktheater) - ein architektonisch und akustisch außergewöhnliches Bauwerk, das als Unterrichts- und Veranstaltungsgebäude optimale praxisbezogene Ausbildung ermöglicht. Die Stadt Graz lädt darüber hinaus zu diversen Freizeitmöglichkeiten ein und bietet Studierenden ein optimales Lebens- und Lernumfeld. 

Weitere Informationen zum Standort Graz sowie zur Stadt Graz sind hier zu finden:

 

Informationen zum Standort Oberschützen 

Die Campussituation des Standortes Oberschützen bietet ebenso optimale Studienbedingungen: Eine persönliche und angenehme Atmosphäre, ein modernes und funktionales Gebäude, eine eigene Bibliothek, Leihinstrumente und großzügige Übemöglichkeiten. Mitten in der Natur, zwischen Wien und Graz befindet sich der Standort Oberschützen. Eine Universität am Land, das ist einzigartig. Die Pannonische Forschungsstelle ist als wissenschaftliche Einrichtung dem Institut angegliedert.

Weitere Informationen zum Standort Oberschützen und zur Gemeinde Oberschützen sind hier zu finden:

 

Hier finden sich Informationen zur Anreise nach Oberschützen.  

 

Weiterführende Informationen: